Tourismusbüro
6, rue du Pranger
02 40 23 00 70
www.tourisme-lecroisic.fr
officetourisme@lecroisic.fr

Oktober bis März (einschließlich)
Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen
April bis Juni (einschließlich) und September
Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr
Sonn- und Feiertags von 10:30 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr
Juli und August
Montag bis Samstag 9 bis 00 Uhr Sonn- und Feiertage von 19 bis 00 Uhr

Folgen Sie uns
GO UP

Kommen Sie uns besuchen

Profitieren Sie von unseren Ratschlägen und erhalten Sie Ideen für Ausflüge, Restaurants, touristische Rundgänge, ...

Tourismusbüro

6, rue du Pranger, 44490 Le Croisic
officedetourisme@lecroisic.fr

 

TELEFONEMPFANG

Tel: 02.40.23.00.70


Öffnungszeiten

Oktober bis Juni :

Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr
Feiertage: 10:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr (außer 1. November und 11. November, 25. Dezember und 1. Januar)

Juli und August :

Montag bis Samstag von 9:00 bis 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10 bis 00 Uhr

September :

Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr
Sonntags: 10:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Auskünfte

Ein junges und dynamisches Team

Bei klarem Himmel gehe ich gerne zum Pier und versuche die Windräder auf dem Meer zu entdecken. Am Ende unserer Halbinsel zu sein, vermittelt den Eindruck, mitten im Ozean zu stehen. Ganz im Gegensatz zu dieser Ruhe sind die Konzerte im Juli und August meine Favoriten um tanzen zu gehen.

Ich liebe es, an den Kais von Le Croisic spazieren zu gehen. Vom Mont Esprit zum Mont Lénigo muss man an den alten Häusern entlanggehen, die die Geschichte der Stadt erzählen, manche mit einem quadratischen Turm ausgestattet, der es den Reedern ermöglichte, die Ankunft ihres Schiffes in der Fahrrinne zu bewachen. Man muss durch die Räume gehen, in denen immer noch die Erinnerung an die hölzernen Fischerboote, Fischkutter, Reusenboote, Sardiniers schwebt, die am Kai vertäut waren. Es ist nie ein gewöhnlicher Spaziergang... der Hafen von Le Croisic hat eine Seele.

Wann immer möglich, nehme ich meine Turnschuhe und begebe mich an die Steilküste von Le Croisic. In zwei Stunden gehe ich um die Insel herum und atme die frische Meeresluft ein. Ich kann nicht anders, als an der Pointe du Croisic kurz anzuhalten, um meinen Blick übers offene Meer schweifen zu lassen.

Einer meiner Lieblingsorte in Le Croisic ist ohne Zweifel der Strand von Port-Lin und seine kleinen geschützten Buchten, die entlang der wilden Küste nach Süden ausgerichtet sind. Ob für ein Picknick oder ein kurzes Bad, ich werde es nie satt haben! Ich schnappe mir meine Strandtasche, meine Flip-Flops und gehe an den Strand, ohne meine Sonnencreme zu vergessen! Und wenn der Wind weht, ziehe ich meine Windjacke an, um zu beobachten wie die Wellen gegen die Felsen schlagen. Ich gehe auch gerne los, um die verschiedenen lokalen Geschmacksrichtungen zu entdecken, süß oder salzig...

Wenn das Wetter stimmt, gehe ich gerne mit meiner Familie spazieren in die, wie ich sie gerne nenne, „die Landschaft von Le Croisic“ nenne. In Richtung des Herrenhauses von Kervaudu, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, durchkämmen wir die kleinen Straßen und Pfade und erforschen die umliegende Tierwelt: Schafe, Enten, Pferde ... Kinder lieben es!

Nützliche Zahlen Nützliche Zahlen

Rathaus

5, rue Jules Ferry, 44490 Le Croisic

TELEFON: 02 28 56 78 50


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 30 Uhr und von 12 bis 00 Uhr
Schließt am Freitag um 16:00 Uhr.
Samstag 9h00 zu 12h00

Ortspolizei

5, rue Jules Ferry, 44490 Le Croisic

TELEFON

02 28 56 78 50

Samu

TELEFONEMPFANG
15

Veterinär Klinik

57, Avenue Henri Becquerel, 44490 Le Croisic

TELEFON
02 40 60 99 71

Mediathek

Unser Engagement Unser Engagement

Das Tourismusbüro von Le Croisic hat für die kontinuierliche Verbesserung, sowie die Erfahrung und Zufriedenheit der Besucher, verschiedene Gütesiegel und Auszeichnungen erhalten..

Im Juni 2013 wurde das Fremdenverkehrsamt Le Croisic mit der „Marque Qualité Tourisme“ (Qualitätszeichen für Tourismus) ausgezeichnet. Dieses Ziel, das 2011 ins Leben gerufen wurde, hat die Schritte belohnt, die unternommen wurden, um die vom Fremdenverkehrsamt angebotenen Dienstleistungen und Aufgaben für Besucher, Fachleute und Institutionen zu verbessern.

Die Tourismusfachleute engagieren sich für

    • Ein herzliches Willkommen
    • Aufmerksames Personal
    • Beherrschung von Fremdsprachen
    • Personalisierte Dienstleistungen
    • Klare und präzise Informationen
    • Sauberkeit und Komfort
    • Entdeckung eines Reiseziels
    • Ihre Meinung wird berücksichtigt

Eine vom Staat garantierte Marke

Früher wurden die Fremdenverkehrsbüros in Sterne eingeteilt, jetzt werden sie in drei Kategorien eingeteilt. Die erste Kategorie (die höchste in der Reihe) muss eine ganze Reihe von Kriterien erfüllen, die die allgemeine Organisation der Struktur, die Beschilderung, die Öffnungszeiten, die verwendeten Sprachen, die Qualität der Dokumentation, das Vorhandensein einer Internetseite oder einer zentralen Buchungsstelle, den Verkauf von verpackten Produkten und natürlich die Instrumente und Dienstleistungen im Zusammenhang mit den neuen Technologien betreffen.
Mit der Erlangung des touristischen Gütesiegels kann die Stadt ihren Status als Fremdenverkehrsort beibehalten.
Das Fremdenverkehrsamt der Stadt Le Croisic ist seit dem 22. September 2015 in die Kategorie 1 (die höchste in der nationalen Klassifizierung) eingestuft worden.

Einstufungsverpflichtungen der Kategorie 1

  • Wir bieten Ihnen einen leicht zugänglichen Empfangs- und Informationsbereich,
  • Damit Sie Ihre Arbeit leichter erledigen können,
  • Um Ihnen Sitzgelegenheiten zur Verfügung zu stellen,
  • Sie erhalten kostenlos Informationen über das lokale touristische Angebot,
  • Anzeige und Bekanntmachung der Öffnungszeiten in mindestens zwei Fremdsprachen,
  • Sie müssen einen kostenlosem Zugang zu Wifi anbieten,
  • Sie müssen mindestens 305 Tage im Jahr geöffnet sein, einschließlich Samstage und Sonntage während der Touristen- oder Unterhaltungssaison,
  • Wir beantworten Ihre Briefe das ganze Jahr über,
  • Bereitstellung eines ständigen Empfangsdienstes, der mit Personen besetzt ist, die mindestens zwei Fremdsprachen sprechen,
  • Sicherstellung der Versorgung mit touristischen Karten, Plänen und Reiseführern auf Papier,
  • Zugang zu einer speziellen dreisprachigen Website, die für die Konsultation über Bordmedien angepasst ist,
  • Verteilung von touristischen Informationen auch in Papierform, die in mindestens zwei Fremdsprachen übersetzt sind, betreffend :
    - alle klassifizierten Beherbergungsbetriebe, einschließlich mindestens des Namens des Betriebs, der Postanschrift, der E-Mail-Adresse, der Internetadresse, der Telefonnummer und der Klassifizierungsstufe,
    - zu Denkmälern und Kultur-, Natur- oder Freizeitstätten, die Angaben zu Benutzungsgebühren, Zeiten und Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit enthalten können,
    - die Website sowie die telefonischen und postalischen Kontaktdaten,
    - Veranstaltungen und Aktivitäten,
    - Telefonnummern für Notfälle.
  • Jährliche Aktualisierung der touristischen Informationen,
  • Bringen Sie die Notrufnummern im Außenbereich an,
  • Das gesamte qualifizierte Angebot seiner Interventionszone für alle Kunden zu präsentieren,
  • Sie erhalten Zugang zur Verfügbarkeit von klassifizierten Unterkünften,
  • Bearbeiten Sie Ihre Beschwerden und messen Sie Ihre Zufriedenheit,
  • Angebot eines touristischen Informationsdienstes unter Einbeziehung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien (soziale Netzwerke, Mobiltelefonie, Geolokalisierung usw.),
  • Beachten Sie die Anforderungen des Gütezeichens für Tourismus,
  • Ihnen einen Urlaubsberater zur Seite zu stellen,
  • Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Aktualität der Informationen über das lokale Tourismusangebot.

Um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, führt unser Fremdenverkehrsamt Maßnahmen im Zusammenhang mit der nachhaltigen Entwicklung durch und sorgt so dafür, dass die Umwelt respektiert und geschützt wird.

Wir verpflichten uns :

  • unseren Wasser- und Energieverbrauch zu begrenzen,
  • das Volumen unseres Abfalls zu reduzieren

Sortierung der Abfälle mit den entsprechenden Behältern (Plastik, Papier, Glas) und Trennung der Pappe.

  • Papierverbrauch zu begrenzen

Verwendung von Altpapier zum Drucken; Bevorzugung des Versands von E-Mails gegenüber Briefen.

In unserer E-Mail-Signatur fordern wir den Empfänger der E-Mail außerdem auf, verantwortungsbewusster mit der Umwelt umzugehen: "Schonen Sie mit TOD (TOurisme Durable) die Umwelt und drucken Sie diese E-Mail nur bei Bedarf aus".

  • Kontrolle der Umweltverschmutzung im Zusammenhang mit Transport- und Produktionsmethoden

Wir bevorzugen lokale Lieferanten.

Unsere Papierausgaben werden von Druckereien herausgegeben, die sich der ökologischen Verantwortung verpflichtet haben (PEFC).

Überschüssiges Papier wird dank der Vereinigung Les Papiers de l'Espoir recycelt.

Das gesammelte Papier wird an Unternehmen verkauft, die auf Recycling spezialisiert sind. Mit den erzielten Einnahmen werden humanitäre Projekte in Frankreich und in Entwicklungsländern finanziert.

Das Fremdenverkehrsamt von Le Croisic trägt die Aufschrift "  Fahrrad nach Hause seit 31.

Label Accueil Vélo Le Croisic

« Accueil Vélo (Fahhrad Empfang) » ist eine nationale Marke, die den Fahrradkunden entlang der Radwege einen willkommenen und spezifischen Qualitätsservice garantiert.

Unsere Einrichtung bietet Ihnen:

  • Eine spezifische Karte mit der Route zwischen dem Radweg und dem Fremdenverkehrsamt von Le Croisic
  • Ein Parkplatz mit 8 Fahrradstellplätzen befindet sich direkt vor dem Fremdenverkehrsamt
  • Ein Reparaturset für kleinere Schäden (Minipumpe, Reparaturset 2 Reifenheber)
  • Eine elektrische Ladestation
  • Allgemeine und spezifische Unterlagen: Informationen zur 3-Tages-Wettervorhersage, Fahrpläne der Züge, die Fahrräder aufnehmen, Kontaktdaten von Unterkünften, die Fahrräder aufnehmen können, eine Liste von Fahrradverleihern und -werkstätten usw.
  • Eine Trinkwasserstelle beim Tourismusbüro für Wasserflaschen.
  • Informationen, die im Falle einer Schließung von außerhalb unserer Einrichtung sichtbar sind und Folgendes enthalten: die Notrufnummern, die Kontaktdaten des nächstgelegenen Fremdenverkehrsbüros oder, falls dies nicht der Fall ist, die der Beherbergungsbetriebe und Fahrradverleiher in der Nähe)

Wir bieten auch Unterlagen zu Radtouren auf der Halbinsel Guérande an, die an der Rezeption unseres Fremdenverkehrsamtes erhältlich sind.

Label Accueil Vélo Le Croisic

Das Fremdenverkehrsamt erhielt 2012 das Label "Tourismus und Behinderung" für die vier Behinderungen: motorische, geistige, Hör- und Sehbehinderung.

Das Logo "Tourismus und Behinderung" zielt darauf ab, zuverlässige, anschauliche und objektive Informationen über die Zugänglichkeit von touristischen Stätten und Einrichtungen unter Berücksichtigung aller Arten von Behinderungen zu liefern und ein angepasstes touristisches Angebot zu entwickeln, das in das allgemeine Angebot integriert ist.

Das Gütezeichen „Tourismus und Behinderung“ ist eine Antwort auf die Nachfrage von Menschen mit Behinderungen, die ihren Urlaub und ihre Freizeitaktivitäten völlig frei wählen können möchten. Das Zeichen garantiert einen effizienten Empfang, der auf die wesentlichen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen abgestimmt ist. Die Unterlagen für die Bewertung, die der Kennzeichnung vorausgeht, wurden in Absprache mit den Verbänden der Tourismusdienstleister und den Vertretern der behinderten Menschen ausgearbeitet.

Das Zeichen „Tourismus und Behinderung“ ist auch ein Mittel zur Sensibilisierung der Tourismusfachleute für die Notwendigkeit, Menschen mit Behinderungen willkommen zu heißen, und zwar über die Berufsverbände, aber auch über das französische Netz der Tourismusinstitutionen (Fremdenverkehrsbüros, Fremdenverkehrsämter, Departements- und Regionalausschüsse für Tourismus). Der Verein „Tourismus und Behinderung“ arbeitet ständig an diesem Thema.

Die Auszeichnung "Petites Cités de Caractère" wird an kleine Städte und Dörfer in unserer Region verliehen, die über ein bemerkenswertes architektonisches und natürliches Erbe verfügen und die die wesentlichen Kriterien einer Besuchercharta erfüllen.

Dieses Gütesiegel ist eine Qualitätsgarantie und verlangt von den Gemeinden, unabhängig davon, ob sie das Gütesiegel bereits besitzen oder es erwerben möchten, dass sie sich ständig bemühen, ihre Attraktivität durch Sanierung, Werbung und Animation zu steigern. Die Cités de Caractère des Pays de la Loire sind in ihrer Vielfalt historisch authentisch und spiegeln das geografische Gebiet wider, zu dem sie gehören.

Im Jahr 2006 wurde LE CROISIC mit dem Label "Petite Cité de Caractère" ausgezeichnet, ebenso wie die Gemeinde PIRIAC SUR MER. Batz sur Mer erhielt die Auszeichnung im Jahr 2013 .

Das Fremdenverkehrsamt von Le Croisic wurde 2013 mit dem Siegel Fremdenverkehrsort ausgezeichnet.

Die Reform der Klassifizierung der Fremdenverkehrsgemeinden und der klassifizierten Fremdenverkehrsorte, die mit dem Gesetz vom 14. April 2006 eingeführt wurde, schafft ein neues Rechtssystem, das den Fremdenverkehrsgemeinden einen echten Status verleiht. Die Bezeichnung "Fremdenverkehrsgemeinde" wird per Präfektur-Dekret für einen Zeitraum von fünf Jahren verliehen. Diese bessere Lesbarkeit ist eine Garantie für die Qualität, die den Touristen geboten wird. Die attraktivsten unter ihnen können Zugang zu der höheren Kategorie des klassifizierten Fremdenverkehrsortes haben, die per Dekret für zwölf Jahre gewährt wird. Die Reform vereinfacht und erneuert somit das System der klassifizierten Urlaubsorte, indem sie die sechs früheren Klassifizierungskategorien zu einer einzigen zusammenfasst, dem Urlaubsort, der durch selektive und anspruchsvolle Kriterien hinsichtlich der Vielfalt der Unterkunftsarten, der Qualität der Unterhaltungs-, Verkehrs- und Zugangsmöglichkeiten sowie der Umweltqualität definiert wird. Dies alles sind Attraktivitätsfaktoren, die ein starker Anreiz sind, neue Kunden zu gewinnen.

 

Die vom Fremdenverkehrsamt organisierte Veranstaltung „Les métiers de la mer“ (Meeresberufe) wurde als Teil des Europäischen Jahres des Kulturerbes 2018 ausgezeichnet, ebenso wie die von der Stadt Le Croisic organisierte Ausstellung „Jean Emile Laboureur“, die vom 28. Juni bis zum 9. September 2018 stattfand.

Wi-Fi

Die Stadt Le Croisic ist ausgestattet mit 13 WLAN-Terminals an folgenden Stellen installiert:

  • Strand von Port-Lin
  • Mont-Esprit
  • Mont-Lénigo (Fährhafen)
  • Rathaus
  • Mediathek
  • Galerie Chapleau
  • Jeanne d'Arc-Zimmer
  • Alte Auktion
  • Jan Garten
  • Tourismusbüro

So verbinden Sie sich mit Wifi4EU, einfach :

  • In der Nähe eines Betriebsterminals sein,
  • Aktivieren Sie WLAN auf ihrem mobilen Gerät (Computer, Telefon, Tablet usw.)
  • Wähle aus "Wifi4EU"-Netzwerk, dann folgen Sie den Verbindungsanweisungen
FrenchEnglishGerman
Direkt zum Hauptinhalt